Meter-Hechte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gefangen: am  9. Oktober 2016

Köder: Kunstköder / beim Schleppen

Grösse: 100 cm
Gewicht: 5,6 Kilo / eher schlank

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Christian Roth

Gefangen: am  2. Mai 2015, nachmittags beim Schleppen

Köder: Kunstköder

Grösse: 110 cm
Gewicht: gut genährt
 

Mathias Aschwanden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Da stimmt was nicht.

 Seit rund vier Wochen trifft man die meisten Fischerboote nah bei den zwei

V-förmig im See liegenden Riesenbäumen vis-a-vis des Campingplatzes,

denn hoffnungsvolle und erfolgreiche Eglifischer stellen dort Riesenexemplaren

(z.B. Heinz Spahr mit einem 46er und 1,7kg schweren) nach. Ein gewaltiger Schwarm

von Schwalen sucht unter dem Gehölz Deckung vor den knapp darüber oder

darunter lauernden Räubern. Kleinere bis mittlere Schwälelis lassen sich mit

Teig fangen und werden schon beim Einziehen häufig von riesigen, meistens

gelblich gefärbten Eglis oder einem unerfahrenen, untermässigen Hechtlein angegriffen.

 

In den letzten Tagen herrscht aber Ruhe: der Schwarm ist da, Bisse erfolgen

praktisch keine mehr, selbst von den Schwalen nicht.

 

Trotzdem verharren Theo, Bruno und Kurt am 8. Nov. beim Schwarm. Unser

Ehrenmitglied Theo, welcher den See wie seine Westentasche kennt: "Da stimmt

was nicht! So was habe ich noch nie erlebt, solch ein grosser Schwarm und kein

Züpfchen oder Bisschen. Ist da möglicherweise gar ein "Monster" mit im Spiel, der

die Kleinen so einschüchtert?" - "Loch Türlen"???

 

Nach einigen Stunden verabschieden sich enttäuschte Kurt und Theo mit je

einer Nullnummer von Bruno: "Petri Heil".

 

"Petri Dank", tönt's zwei Stunden später von einem erregten, überglücklichen Bruno

am Handy, welcher mit einem kleinen Schwäleli an einer 25-er-Schnur das

vermutete Monster namens Esox mit 1,02m Länge und 8,7kg Gewicht ins Boot hieven

konnte. Gratulation!!

Jetzt stimmt's wohl wieder in unserem geliebten See!!! - Nix "Loch Türlen".

Bruno Schmid

Gefangen am 2. August 2013

Köder: Gummifisch beim Schleppen
Grösse: 108 cm
Gewicht: 8.5 Kg

Marcel Kunz

 


 



Gefangen am  08. Mai 2013, 14:00 Uhr im Hexengraben.

Köder:  Schwale 15 cm
Grösse: 115 cm
Gewicht: 8.5 kg 

Werni Lüscher